Musical

Warum "Musical"?

In jedem Kind schlummern Selbstbewusstsein, eine starke Persönlichkeit und unentdeckte Talente, die nur darauf warten, herausgekitzelt und zum Blühen gebracht zu werden. Dabei ist es egal, wie alt die Kinder sind, mit welchem Geschlecht sie sich identifizieren, wie selbstbewusst sie sind, woher sie kommen, wohin sie wollen und ob sie bereits Vorerfahrungen haben. Das Besondere an der Theaterpädagogik ist, dass sie für jede/n etwas bietet und dass jedes Kind hier richtig aufgehoben ist. Es geht nicht nur darum, Kompetenzen (authentische Spielen, Singen, Tanzen, Sprechen) zu erlernen, sondern auch in der Persönlichkeit zu reifen, Selbstbewusstsein zu erlangen, Teamfähigkeit zu fördern und sich durch spielerisches Ausprobieren weiterzubilden.

Beim Musical suchen wir sowohl talentierte Darsteller*innen als auch Anfänger*innen, die sich auf unbekanntes und aufregendes Gebiet begeben wollen.

Sowohl unsere Leiterinnen Claudia Balko und Wendy Kamp als auch unsere Kids und Teens stehen teilweise in Kooperation mit dem von ihnen gegründeten TEAMklartext auf der Bühne.

Unsere Musical-Gruppen zeichnen sich durch einen starken Gruppenbezug, Heterogenität und das Talent, das in jedem einzelnen Kind entdeckt wird, aus.

Neue Gruppenmitglieder sind herzlich willkommen!

Unsere Gruppen

Unsere Musical Schüler:innen sind auf vier Gruppen aufgeteilt, jenach Alter und Erfahrungsschatz sortiert sind.
Die Gruppen werden im Kinder- und Jugendzentrum "Burg" in Friedenau unterrichtet (aktuell online)

Donnerstag (15:30-16:45)

Neben dem Arbeiten an einem langfristigen Projekt spielen wir viele Spiele rund ums Thema Improvisation und üben viele verschiedene Dinge.

Mittwoch (16:00-17:30)

Aktuell arbeiten wir an unserem Hörspiel „Zeugin der Anklage“, proben das Annehmen einer Rolle auch neben der Bühne und üben, wie man ein Hörspiel vertont.

Donnerstag (17:00-18:30)

Aktuell arbeiten wir an unserem Hörspiel „Zeugin der Anklage“ proben das Annehmen einer Rolle auch neben der Bühne und üben, wie man ein Hörspiel vertont.

Mittwoch (18:30-20:00)

Eigentlich würden wir mit „Eine ganz normale Klasse“ regelmäßig auf der Bühne stehen. Nun haben wir daraus ein Hörspielproduktion gemacht.

Anmeldung: mail@kuule-welten.de

Kursleitung

Claudia-2018

Claudia Balko

Seit 37 Jahren steht sie als Schauspielerin auf der Bühne.
Sie war von 1986 bis 1993 festes Ensemblemitglied am Grips Theater und ist dort seit 1999 bis heute als Gastschauspielerin tätig. Am Grips Theater hat sie auch Jugendtheaterstücke mitentwickelt, die auf Recherchen und Improvisationen basierten.

Weitere Gastverträge hatte sie am Kinder-Musiktheater Atze, dem Jugendtheater Strahl, am Theater am Kurfürstendamm, in der Tribüne und in der Ufa-Fabrik mit einer Eigenproduktion.
Daneben war sie auch in diversen Fernsehproduktionen zu sehen.

Wendy Kamp

Sie ist Musicaldarstellerin und hat in diversen Produktionen am Theater des Westens, der Spandauer Zitadelle und im Tipi mitgewirkt. Im TdW war sie z.B. in Anything goes, My Fair Lady, La cage aux Folles, eine Woche voller Samstage und Blue Jeans zu sehen.

Seit 35 Jahren steht sie mit der Musical-Truppe „Die Heck Mecks“ mit verschiedenen selbst entwickelten Shows auf der Bühne, zuletzt im Estrel mit der Show „In Teufels Küche“ zusammen mit Claudia Maniscalco.